Teiche Mai / 02

Und hier folgt nun der Rest vom Mai 🙂 Da haben wir die üblichen Verdächtigen. Sehr fotogen war der Drosselrohrsänger. Nicht nur optisch schön, sondern gesangstechnisch auch sehr stark! Auch die Singdrossel ist ein treuer Begleiter.

Feldhasen sehe ich auch fast jedes mal. Toll war auch die junge Krähe, die wie erstarrt auf ihrem Ast saß. Eine Libelle und eine Raupe. Während eine Dorngrasmücke auf einigen Ästen rumturnt halten die Rothalstaucher noch ihre Nester fest. Ob das dieses Jahr noch was wird?!

Einige Nilgänse sind zu Besuch! Die Rohrweihe schielt ein wenig kritisch. Bei den Rohren gibt es auch Schwanennachwuchs. Ein Teichhuhn lässt sich blicken.

Heute gibt es ein Reh zu beobachten. Auch der Graureiher schaut genau hin!
Bei den Schwänen und ihrem Nachwuchs gibt es wenig Verluste.

Ein Gelbspötter! Und zwei Nutria 🙂

Die letzte Teiche-Runde im Mai. Dorngrasmücke und Klappergrasmücke. Die Rothalstaucher sitzen noch. Die Singdrossel singt weiter. Die Goldammer wollen aufs Foto, unbedingt. Die Bachstelzen haben Nachwuchs. Auch den Schwänen geht es weiterhin gut. Viele Mauersegler und Schwalben sind in der Luft.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.