Verschlagwortet: Graureiher

0

Im Garten Juni

Hier kommt nun der Juni-Schwung aus dem Garten. Alle Fotos sind von meiner Mutter gemacht worden ūüôā Die Stare und ihr Nachwuchs haben den Garten bearbeitet. So langsam wirds nun aber wieder Star-stiller Der Meisen-Nachwuchs ist weiterhin bei uns unterwegs <3 Auch die jungen Kr√§hen werden mitgebracht. Ein kleiner Mix...

0

Teiche Juni 2021

Ein Besuch bei den Teichen brachte eine Raupe des braunen B√§ren mit sich. Witzigerweise der Schmetterling des Jahres 2021 Einige Greife: Rohrweihe, Baumfalke und Bussard die kleineren Verd√§chtigen. Unter anderem Schwanzmeise und Gelbsp√∂tter. Graureiher & Silberreiher Verschiedene Schwanfamilien Die Rothalstaucher beim Br√ľten und mit Nachwuchs. Zwei Brandg√§nse. Enten, Bl√§ssh√ľhner und...

0

die Teiche Mai 2021 / 2

Hier kommt dann noch der Rest von Mai <3 Wetter und Freizeit passen wieder ein wenig besser zusammen! Ziemlich h√ľbsch: der Rehbock umrahmt von wei√üen Bl√ľten <3 Ein Neunt√∂ter weibchen. Das erste, was ich an den Teichen gesehen habe. Oder √ľberhaupt gesehen habe. Schwanennachwuchs gibt es nun auch in mehreren...

0

die Teiche Mai 2021

Das Wetter ist ja immer noch nicht das, was ich mir w√ľnsche. Freizeit und Wetter passen auch gar nicht zusammen. Die Tierwelt zieht trotzdem ihr Ding durch und die Teiche sammeln viel Wasser ūüôā Und sie hatten hohen Besuch vom NDR. Neben den Rothalstauchern lassen sich auch Haubentaucher wieder sehen....

1

die Teiche Dezember

Im Dezember waren die Teiche-Besuche nun nicht ganz so h√§ufig. Daf√ľr gab es aber am fr√ľhen Morgen, alles wieder sehr blau gehalten, wieder mal zwei Kraniche. Und einen Graureiher, der sich wohl f√ľr einen Kranich h√§lt. Auf dem Wasser eher pikierte Blicke. Fotos, so fr√ľh am morgen? H√∂ckerschwan & Silberreiher....

0

die Teiche November

Die Teiche November waren gar nicht so lahm und grau in grau wie man meinen k√∂nnte!Die erste Runde war sehr herbstlich und brachte einen Sperber mit. Auf Runde zwei gab es neben weiterer herbstlicher Natur Bl√§ssh√ľhner, Pfeifenten, G√§nse, Meisen und Kr√§hen. Runde drei war ja so dann der Hit. Silberreiher,...

0

Teiche Oktober 20 1

Dieser Herbst f√§ngt ja wenig golden, sondern eher grau in grau in nass an. Da gibt es an den Teichen auch nicht viel zu retten..Ein paar Natur-Bilder, mit ausnahmsweise etwas Licht ūüôā Schw√§ne sind weiterhin viele unterwegs – oder sitzen in schlafender Haltung irgendwo im Wasser. Die Schwanzmeisen peppen das...

0

Teiche August

Nun endlich! Unglaublich, aber wahr, ein August-Beitrag! Es gibt auch nur diesen einen Beitrag mit Fotos, von allen Teiche-Touren. Die ersten Fotos hier im Beitrag sind zwar vom Ende des Monats, aber das T√ľpfelsumpfhuhn verdient mehr Aufmerksamkeit. Auch wenn man das kaum sieht. Doch hier ist es: Die Rothalstaucher geh√∂ren...

0

Teiche Juni/2

Da wurde ein Blaukehlchen mit Nachwuchs gesichtet! Dort an der Stelle wurde es in den letzten Wochen hin und wieder mal gesehen, aber nun ja. Schwer zu finden ist es. Und ich habe nicht viel Geduld zum aufderstellerumstehenbisdervogelkommt. Ich bin ja der Meinung, die Vögel, die fotografiert werden wollen setzen...

3

Teiche Juni / 1

Die Fotos sind von den ersten drei Teiche-Besuchen im Juni.Fangen wir an mit den Rothalstauchern. Da wird ja gebr√ľtet ohne Ende, wie es scheint. Und w√§hrend die H√§lse auf 2v noch nur Eier im Nest haben, haben es die Rothalstaucher auf dem SE-Becken geschafft! Am 12. Juni blicken zwei kleine...

0

Teiche Mai 01

Nun endlich die ersten vielen Fotos vom Mai! Bei der ersten Runde 05/2020 gabs einen fotogenen Bluth√§nfling und viel Kuckuck. Der Nachwuchs der Schw√§ne w√§chst, die Lachm√∂wen sind noch nicht so weit. Und auch mit dabei: der knarrige Drosselrohrs√§nger, Rohrammer, Teichrohrs√§nger, Gr√ľnfink und Klappergrasm√ľcke. Und endlich mal wieder: Bambi. Runde...

0

Sohrwiesen Projektgebiet

Ein bis dreimal im Jahr fahre ich dort hin. Der Weg ist schon sehr sch√∂n. Viel Feld, Kiebitze, Graureiher und Fische. Kraniche und Storch sind auch am Himmel. Ein Steinschm√§tzer setzt sich sehr fotogen vor meine Kamera. Mindestens genauso h√ľbsch ist die Schafstelze. Heute l√§sst sich auch das Schwarzkehlchen gut...

0

Graureiherkolonie / OBI / Garten

OBI bedeutet in dem Fall nicht „im OBI“ – sondern das Gebiet links davon. Den wilden Bach, die angelegten Wasserfl√§chen und das Taubenrevier. Kleine Fl√§che – aber grade Sonntag morgens echt klasse. Am kleinen Bach sieht man √∂fters mal Eisv√∂gel und andere Rohrs√§nger. Dann kommen viele Enten und viele Tauben....

0

die Teiche März 01

W√§hrend √ľberall vieles geschlossen und eingeschr√§nkt ist ist an den Teichen wieder mehr Leben. Und Klopapier braucht man da auch nicht. Anfang M√§rz gibt es auch mal so gef√ľhlt einen Regen und Sturmfreien Nachmittag. Der erste Schwan sitzt auf dem Nest. Der helle M√§usebussard ist zu Besuch und eine m√§nnliche...