Markiert: Kormoran

0

Teiche April 02

Die Taucher. Rothalstaucher sind mehrere unterwegs und wo sie genau ihr Nest bauen – da ändern sie ihre Meinung immer mal wieder. Haubentaucher scheinen eher kurze Besuche zu machen – oder sind meistens versteckt. Zwergtaucher sind auch viele unterwegs, aber die wollen selten auf ein Foto… Kormorane mal hier und...

0

Teiche Januar 02

So viel zu erzählen gibt es da nun nicht. Es war eher die Wildtierkamera im Einsatz. Vor der richtigen Kamera gaben die Schwäne ihr Bestes. Die Stammbesetzung inklusive der immer-noch-zusammen-Familie und einigen Besuchern, die die Stammbesetzung aufgemischt hat. Schön war teilweise das Lichterspiel am Himmel. Da gabs viele, viele Farben!...

0

Teiche, Katzen, Natur & Steine

Der November ist in meiner freien Zeit entweder zu nass oder zu dunkel für die Kamera. Also kann ich auch alles aus den letzten 16 Tagen zusammen in einen Beitrag packen! Die Teiche, Anfang November. Buchfink, Feldsperling, Enten, Gänse, Kohlmeisen, Rotkelchen, Sperber, Schwäne, Kormorane und ein Wintergoldhähnchen 🙂 Vor dem...

0

die Teiche Oktober 4

Nun gibt es noch einen kleinen Fotorückblick der letzten drei Teichetouren.Tour 1 frühmorgens. Der Fuchs grüßt! Kiebitze über den Köpfen und Kormorane auf ihrem Lieblingsplatz Richtung Himmelreich. Tour 2 bei seltsamen Licht. Grade Richtung blauer Himmel wurde eher alles schwarz/weiß. Die Kraniche sind dennoch hübsch! Der Stammplatz der Kormorane wird...

0

die Teiche Oktober 3

Der goldene Herbst ist ja ein wenig mit Regen durchzogen. Dem Wasserstand tut das sehr gut. Und für mich gabs dennoch genug Sonne und Licht. Auch der special guest war mit dem Wetter sehr zufrieden. Auch wenn man bei einem Raubwürger eher an eine dunkle, schattige Atmosphäre denken mag. An...

0

die Teiche Oktober 1

die gute Nachricht: innerhalb von 2 Wochen hat sich der Wasserstand deutlich erholt – und erholt sich weiter. Sagt der Blick aus dem Fenster. Neben den bekannten Entenarten lässt sich ein Waldwasserläufer blicken und die Gebirgsstelzen und Bachstelzen sind munter unterwegs. Auch mal mehr in Ufernähe. Grünfinken, Mäusebussard, Graureiher, Silberreiher,...

0

Teiche September 2

Eine lange Runde am frühen Morgen. Mit dabei zwei oder drei oder mehr Füchse. Fuchs du hast die Gans gestohlen gab es dabei nicht. Die eine verletzte Gans verschwand schnell aufs Wasser. Was der eine dort frisst? Vielleicht eine Maus? Auch Bambi war gut unterwegs. So eigentlich überall. Mal alleine,...