Verschlagwortet: Goldammer

4

Alles aus dem März 2021

Tja, der März.. wenn die eigene Mutter eigentlich mehr fotografiert als ich selber.. so fangen wir mit ihren Aufnahmen aus dem Garten und von Unterwegs an 🙂Eichhörnchen, Elster, Buchfink, Heckenbraunelle, Stare, Kater Jasper, der hungrig-hübsche Buntspecht, Rotschwanz, unser Krummschnabel-Rotkehlchen, Eichelhäher und die Meisen aus dem Garten.Hasen, Rehe, Wacholderdrossel und Graugans...

0

Teiche Januar 2021

Heute geht es rückwärts – zuerst die Fotos von heute. Selten ist die Welt ja so schön weiß und gefroren. So kommt der erste Schwung Naturfotos <3 Und plötzlich aus dem Schilf, da kamen sie <3 Wildschweine. Über dem Kopf: die sieben Zwerge Schwäne Amsel, Wacholderdrosseln, Rotdrossel, Rotkehlchen, Blaumeise, Heckenbraunelle…....

1

die Teiche Dezember

Im Dezember waren die Teiche-Besuche nun nicht ganz so häufig. Dafür gab es aber am frühen Morgen, alles wieder sehr blau gehalten, wieder mal zwei Kraniche. Und einen Graureiher, der sich wohl für einen Kranich hält. Auf dem Wasser eher pikierte Blicke. Fotos, so früh am morgen? Höckerschwan & Silberreiher....

0

die Teiche November

Die Teiche November waren gar nicht so lahm und grau in grau wie man meinen könnte!Die erste Runde war sehr herbstlich und brachte einen Sperber mit. Auf Runde zwei gab es neben weiterer herbstlicher Natur Blässhühner, Pfeifenten, Gänse, Meisen und Krähen. Runde drei war ja so dann der Hit. Silberreiher,...

0

Teiche April 04

Die Taucher: Rothalstaucher, Haubentaucher, Zwergtaucher Viele, viele Vögel!Bluthänflinge (die ich sehr gerne mag!)Zilpzalp (bei mir im Zweifelsfalle immer Zilpzalp) – Heckenbraunelle – Rotkehlchen – Buchfink – Goldammer – Rohrammer ganz viel – Bachstelze – Grünfink – und einmal Unbestimmt, irgendeine Mücke Viele, viele Enten Graugänse mit Nachwuchs – Höckerschwäne –...

0

Teiche Februar 01/01

Ich sage nur: Sturm, Sturm, Regen, Sturm. So gibt es nur diesen einen Teiche-Beitrag in diesem Monat…Und ja, fangen wir mit es-regnet-Fotos an. Goldammer, Reiherente tragen es mit Fassung. Schwäne zeigen sich relativ unbeeindruckt. Eine zur Zeit seltene Nutria findet es wohl toll – und auch eine rare Stockente (es...

0

Garten Januar 02

Im Garten war einiges los! Das selbstgemachte Vogelfutter lockte doch einige an – auch die Schwanzmeisen 😀 Zwei Haubenmeisen sind weiter regelmäßige Besucher. Und zur großen Freude: Zwei Goldammern, das erste Mal im Garten gesehen! Ein Star lässt sich blicken. Und auch der Zaunkönig saß auf dem Vogelhaus. Blaumeise, Kohlmeise...

0

Teiche Januar 02

So viel zu erzählen gibt es da nun nicht. Es war eher die Wildtierkamera im Einsatz. Vor der richtigen Kamera gaben die Schwäne ihr Bestes. Die Stammbesetzung inklusive der immer-noch-zusammen-Familie und einigen Besuchern, die die Stammbesetzung aufgemischt hat. Schön war teilweise das Lichterspiel am Himmel. Da gabs viele, viele Farben!...