2024 März Wildtierkamera

Auf dem Ast saßen: Blaumeise, Kohlmeise, Rotkehlchen, Heckenbraunelle und Weidenmeise.
Die Blaumeise hat eine innige Bindung zur Kamera. Das wird in den Videos auch nochmal deutlich 😉


Familie Graugans sorgte für eine kleine Überraschung!


Der Fuchs. Er entdeckt die Kamera jedesmal neu


Marder


Zwei Ratten on Tour


Die Rehe waren weniger vor der Kamera unterwegs


Tja, der Waschbär. Hat die Kamera ganz schön eingesaut und diverse Äste abgebrochen. Geschmeckt hat es ihm aber.


Habicht oder Sperber



Schwan und Nutria. Nutria mit Nachwuchs 🙂


und die Videos







Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.